Idee + Hardware + Software = Roboterbau

Wolke-morgens-entfernung-meilen-klage

Die Schiffbrüchigen des Luftmeers - Siebentes Capitel T

Um vier Uhr Morgens mochte man eine Entfernung von fünf Meilen zurückgelegt haben. Die Wolken waren ein wenig aufgestiegen und schleppten nicht mehr so nahe am Boden. Der minder feuchte Wind veränderte sich mehr und mehr zu trockneren und kälteren Luftströmungen. Bei ihrer ungenügenden Bekleidung mochten Pencroff, Harbert und Spilett wohl nicht wenig leiden, doch kam keine Klage über ihre Lippen. Sie waren entschlossen, Top zu folgen, wohin das intelligente Thier sie auch führen möge.

Gegen fünf Uhr begann der Tag zu grauen. Zuerst unterschied man am Zenith, bei den nur dünneren Dunstschichten daselbst, die einzelnen Wolken, doch bald beleuchtete auch unter einer dunkleren Schicht ein hellerer Streifen den Horizont des Meeres. Die Wellenkämme schimmerten in falbem Lichte und ihr Schaum nahm eine weißliche Färbung an. Gleichzeitig hoben sich zur Linken, wenn auch nur grau in schwarz, die Umrisse des Uferlandes von dem Hintergrunde des Himmels ab.

Roboter

Newsfeld

Amnestiedecret für politische Vergehen.

Posted by Admin on Mai 21, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Das für Schleswig bestimmte Contingent rückte um dieselbe Zeit (10. Aug.) aus. Zur Umgestaltung des ganzen Staatsdienstes wurde vom Großherzog ein berathender Ausschuß unter Vorsitz des Ministers v. Watzdorf niedergesetzt. Am 29. Septbr. erhob ein Theil des Weimarischen Contingentes einen Protest gegen seine Verwendung außerhalb des Großherzogthums, unterstützt durch eine große Volksversammlung, welche zu einem heftigen, doch bald unterdrückten Tumulte überging, worauf durch Verfügung von Frankfurt aus im October die Besetzung des Landes durch Reichstruppen erfolgte, deren Eintreffen in Jena auch am 8. Octbr. die Sprengung der dahin berufenen bewaffneten Versammlung thüringischer Demokraten und die Verhaftung der demokratischen Führer bewirkte. Pegida-Gegner protestierten mit Pfiffen und Trillerpfeifen gegen Fremdenhass und für Weltoffenheit. Ein Pegida-Demonstrant, der mit einem Polizeibeamten aneinandergeraten war, wurde wegen Widerstands angezeigt. Ein Journalist wurde nach eigenen Angaben aus dem Demonstrationszug heraus bespuckt. Und gibt es für Deutschland schon konkrete Pläne? Am 5. Die Galgen-Attrappe für deutsche Spitzenpolitiker auf der jüngsten Pegida-Demonstration in Dresden soll von einem 39-jährigen Werkzeughändler aus dem Erzgebirge stammen. Das Gewaltsymbol hat parteiübergreifend Entsetzen ausgelöst und wird als Zeichen dafür gewertet, dass die Anhänger der Pegida-Bewegung sich zunehmend radikalisieren. Die asylfeindliche Pegida-Bewegung war am 20. Oktober 2014 in Dresden erstmals auf die Straße gegangen. Für den Jahrestag an diesem Montag ist kein Abendspaziergang genehmigt worden, sondern nur eine stationäre Kundgebung. Die Zivilgesellschaft will mit einem Sternmarsch gegen die Asylfeinde protestieren. Dazu werden mindestens 5.000 Teilnehmer erwartet. Kuba verkündete Amnestie für tausende Häftlinge - In El Salvador erließ 1993 das Parlament infolge des Bürgerkriegs (19801992) eine Generalamnestie für alle vor 1992 begangenen Kriegsverbrechen. Die Amnestie kann unbedingt oder an Bedingungen geknüpft sein. So kann vorgeschrieben werden, dass nur diejenigen von der Amnestie profitieren, die ein förmliches Gnadengesuch stellen. Im Gegensatz zur Begnadigung wirkt die Amnestie über Einzelfälle hinaus für ganze Tätergruppen. In Zeiten politischer Umbrüche in Revolutionen werden üblicherweise durch die neuen Machthaber Amnestien verkündet. Eine Amnestie beseitigt weder das Urteil noch die Schuld des Straftäters. International war die Amnestie stark umstritten. Fünf Tage vor dem Erlass hatten viele Ermittlungskommissionen, darunter die Comisión de la Verdad para El Salvador, ihre Ergebnisse veröffentlicht. In einem föderalistischen Staat kann die Amnestie auf Ebene des Bundes oder eines Teilstaates erfolgen. Letztere hatte eine Liste von 13.569 Fällen teilweise schwerer Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen angelegt. Abgrenzungsprobleme ergeben sich auch zu amnestieähnlichen Regelungen der Exekutive. Was Letelier angehe, so erklärte er zugleich, habe er persönlich ein reines Gewissen. Die Entscheidung über den Strafverzicht im Einzelfall trifft jedoch ein anderes Staatsorgan. Die Straffreiheit führte zu extremen innenpolitischen Spannungen, die teilweise anhalten. […]

Read more…


June, 4th 2008 make your own robot Robots Home

IT-Robot-News-World-Internetmagazin

    Welche Freude, Alter, so gefällst du mir!.

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    Alter tanze! Wenn du tanzest, Alter, so gefällst du mir! Jüngling, tanze! Wenn du tanzest, Jüngling, so gefällst du mir. Alter, tanze, trotz den Jahren! Welche Freude, wenn es heißt: Alter, du bist alt an Haaren, blühend aber ist dein Geist! Die sieben und vierzigste Ode Anakreons. Wollt ihr den klügsten Toren fragen: Wer ist der größte Mann? So fraget mich; ich will euch sagen: Wer trunken sie verlachen kann. Da geschieht plötzlich ein donnerähnlicher Krach. Der Mönch verschwindet und stößt Klagerufe aus. Das Gewölbe bebt. Die Erde zittert. Der leichtfertige Postknecht aber wird von unsichtbaren Händen erfaßt und fortgeschleudert, so daß er besinnungslos am Boden liegen bleibt. Als der Unvorsichtige aus seiner Ohnmacht erwachte, lag er draußen am Berge auf einem Feldrande. Jenseits des Grabens standen ruhig die Pferde mit dem Postwagen. Die Straßenbäume warfen eigentümliche, fast gespenstische Schatten. Der Postknecht raffte sich auf, in seinen Gliedern fühlte er furchtbaren Schmerz. Nur mit Müh und Not erkletterte er wieder seinen Kutschbock. Nun fuhr er in das Dorf hinein, wo man ihn längst erwartet hatte. Über das Erlebte schwieg er. Am andern Morgen findet er in seinen Taschen anstatt der Edelsteine und Goldstücke Lehmklumpen und kleine Feldsteine. So hatte der arme Postknecht durch seinen wohlgemeinten Dank das ihm winkende Glück verscherzt. Er ist seit jener Nacht noch oftmals am Kapellenberge, ein lustiges Stücklein blasend, vorübergefahren, aber den Gang zu dem im Berge verborgenen Schatze hat er nicht wieder gesehen. Der staunende Postknecht erhält nun die Weisung, nur zuzugreifen. Das tut dieser auch und füllet mit Goldstücken und Edelsteinen seine Taschen. Dann springt er aber vor freudiger Erregung auf das graubärtige Männlein zu, erfaßt dessen eiskalte Hand und ruft überglücklich aus: Ich danke Euch! Doch, o weh! Da geschieht plötzlich ein donnerähnlicher Krach. Der Mönch verschwindet und stößt Klagerufe aus. Das Gewölbe bebt. […]

    Read more…

    Stettin - Szczecin - Reisen.

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    Stettin / Szczecin die Hauptstadt der polnischen Woiwodschaft Westpommern liegt ca. 120 Kilometer nordöstlich von Berlin an der Odermündung zum Stettiner Haff. Stettin ist siebtgrößte Stadt der Republik Polen und gehört zu den größten Seehäfen des Ostseeraums. Einer von den drei Borris ist tot. Der Löwe hat ihn zerfleischt und halb aufgefressen. Gerade der (das werde ich nie vergessen), der damals in Riga mir seinen Lackschuh anbot. Heute hab ich zum Abendbrot das Würstchen von deiner Mutter gegessen. Auch Marcell, der Gedächtniskünstler, ist hier. Auch mit dem Geschirr und den Küchenschranktüren würde ich nicht sonderlich leise hantieren. Ungarn, Deutsche, Tschechen, Slowaken, Polen, Spanier, Italiener und noch viele mehr sind hier vereint. Früh habe ich eine Maus gefangen, welche die kleine Katze mit in die Wohnung gebracht hat. Erst verstand ich nicht und hatte keine Ahnung, worauf er nun hinaus wolle. Kellers Märchen von Spiegel und der Eule ist eine Eulenspiegelei. Zu sehr hat er seine Privatsphäre in den Jahren nach dem Auszug schätzen gelernt. Dieser spielt im Gleichnis die unrühmliche Rolle des genarrten Narren Pineiß. Diese Umstände hatten auf die katholische Kirche doppelten Einfluß. Er erhält es auch richtig, nur dass die Jungfrau sich in der Hnochzeitsnacht als alte Hexe entpuppt. Das raffinierte Tier ist dem Hexenmeister haushoch überlegen. Wenn ich meine Antipathie gegen das Katzengeschlecht erkläre, so nehme ich Peter Leberechts gestiefelten Kater aus. Nie ist mir das Glück holder gewesen, als da ich der Stubengesell dieser zwei Brüder war. Krallen hat er, und wer davon geritzt worden ist, schreit, wie billig, über ihn; andre aber kann es belustigen, wie er gleichsam auf dem Dache der dramatischen Kunst herumspaziert. Wir sind laut lachend und rufend zum Auto gerannt und waren innerhalb kürzester Zeit klatschnaß. So setzen wir den feuchtfröhlichen Abend bei Oded fort. Mir kam es so vor, als wäre ich voller Energie, welche ich abgeben konnte. Alles in der Kommune ist Gemeinschaftsbesitz und wird geteilt. lässt sich wenigstens die Sonne für 2 Stunden am Wolken bedeckten Himmel blicken. […]

    Read more…