robot

Ausflugsziele und Reisen

Hotspots in Gumpendorf

In einer lebendigen Stadt gibt es immer auch Brennpunkte, an denen sich das Leben ganz besonders konzentriert und die durch ihre Dynamik und […] Mehr lesen

Mehr lesen

Förderverein für Kinder

Förderverein für Kinder und Jugendliche mit Diabetes - Um betroffenen Kindern und Eltern einen weitgehend normalen Alltag zu sichern, sind aller zwei […] Mehr lesen

Mehr lesen

Absätze der Stiefeletten

Ebony, eine ungewöhnliche Frau von unbestreitbarer Weisheit, stand allein am Strand und blickte mit ihren stählern, königsblauen Augen über das […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Robot's Home Tropen Zone Vereinigte Staaten Hafen ...

Die Schiffbrüchigen des Luftmeers - Zwölftes Capitel M

Bürger der Vereinigten Staaten konnten über den Namen der fraglichen Nagethiere nicht in Zweifel sein. Es waren "Maras", eine Art Agutis (patagonische Hafen), etwas größer als ihre Verwandten in der Tropenzone, mit langen Ohren und fünf Backzähnen auf jeder Seite der Kiefern, wodurch sie sich von den eigentlichen Agutis bestimmt unterscheiden.

"Hurrah! rief Pencroff, der Braten ist da, nun können wir nach Hause zurückkehren!"

Der einen Augenblick unterbrochene Weg wurde wieder aufgenommen.

Der Rothe Fluß rollte seine klaren Gewässer unter der Decke von Kasuarbäumen, Banksias und enormen Gummibäumen dahin. Prächtige Liliaceen ragten bis auf zwanzig Fuß hoch auf. Daneben neigten sich noch weitere dem jungen Naturkundigen unbekannte Baumarten über das Wasser, das man unter jenem Laubgange murmeln hörte.

Inzwischen verbreiterte sich der Fluß bemerkbar, woraus Cyrus Smith schloß, daß seine Mündung bald erreicht sein müsse. Wirklich zeigte sie sich auch ganz plötzlich, als man aus einem grünen Baumdickicht heraustrat.

Die Wanderer hatten das westliche Ufer des Grants-Sees erreicht. Seine Umgebung verdiente wohl betrachtet zu werden. Die Wasserfläche mit einem Umfange von etwa sieben Meilen und einer Oberfläche von wenigstens 250 Ackern*** ruhte gleichsam in einem Kranze verschiedener Bäume.

weiterlesen =>

Lausitz Spreewald Ausflugsziele Reisen

Englisch-Gruppenunterricht

Der Englisch-Gruppenunterricht stellt eine preisgünstige Alternative zum individuellen Englisch-Einzeltraining dar, da unsere Sprachschule für die Englisch-Gruppenkurse eine mehr lesen >>>

Firmensprachkurse für

Referenzenliste: Plastic Logic GmbH Dresden, Recon Metal GmbH Dresden, Dresdner Gardinen- und Spitzenmanufaktur GmbH & Co. KG, pop-out / Rosenstolz, Berlin, Affinitas GmbH mehr lesen >>>

Referenzenliste -

Vodafone D2 GmbH, Mitteldeutscher Rundfunk (MDR), Sächsische Staatskanzlei, Züblin Spezialbau GmbH, Fraunhofer Institut, Bundeswehr, Berufsförderungswerk Dresden, mehr lesen >>>

Privatunterricht in Sprachen,

Effektiver Privatunterricht in Sprachen, Naturwissenschaften, Informatik und anderen Fächern für Beruf, Schule, Ausbildung, Studium, Prüfungsvorbereitung, mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Hotspots in Gumpendorf in Wien Stadtteil Gumpendorf im Bezirk Mariahilf

In einer lebendigen Stadt gibt es immer auch Brennpunkte, an denen sich das Leben ganz besonders konzentriert und die durch ihre Dynamik und Progressivität schon jetzt einen Ausblick auf die Zukunft erlauben. Es ist ein immer wieder zu beobachtendes Aufflammen von neuen kreativen Ideen und ganz eigenständiger Netzwerke und Subkulturen. Einer dieser Hotspots Wiens, der eben erst aufblüht, ist der Stadtteil Gumpendorf im Bezirk Mariahilf. Begleiten sie uns doch auf einem Spaziergang vom Gürtel bis hinunter zum Ende der Gumpendorfer Straße am Heumarkt. Denn diese zieht sich wie eine Lebensader durch das Viertel und beherbergt viele, wenn auch bei weitem nicht alle, interessante Geheimtipps Gumpendorfs. Schon bald fällt einem linker Hand das im Stil des Phantastischen Realismus gestaltete Arik-Brauer-Haus auf, das unter anderem auch die Galerie Haslinger beherbergt. Hier wird konkrete, minimale und konzeptuelle Kunst präsentiert – vertreten beispielsweise durch Künstler wie Franz Wieser, Kurt Spurey, Virgilius Moldovan und Franz Joweis. Am nächsten Tage kamen auch die Fuhrleute mit ihm an, brachten ihn aber in keinem guten Zustande, sie hatten in die Krempe anderthalb Zoll vom äußersten Rand zwei Löcher gebohrt und in den Löchern zwei Haken befestigt; auf einen Wagen hatten sie ihn nicht geladen, sondern mit langen Stricken an das Geschirr der Pferde gebunden, die ihn ungefähr eine halbe englische Meile auf dem Boden hinter sich herschleiften; da jedoch der Boden dieses Landes außerordentlich eben und weich ist, so wurde mein Hut weniger beschädigt, als ich befürchtet hatte. Ganz im Kontrast zu diesem kühlen Minimalismus steht die Auslage der Skateboard- und BMX-Institution „Rock and Roll“. Seit mittlerweile fünf Jahren bringt Inhaber „Fips“ hier alles an den Mann, was mit Skateboarden und BMX-Fahren zu tun hat. In dem eher nach gemütlichem Wohnzimmer anmutenden Geschäft entdecken aber auch nicht Sportkundige trendige Schuhe und Sportmode von einschlägigen Marken wie Circa, Fallen, Emerica, Innes, Zero oder Krew. […] Mehr lesen >>>


Förderverein für Kinder und Jugendliche Zuckerstachel e.V.

Förderverein für Kinder und Jugendliche mit Diabetes - Um betroffenen Kindern und Eltern einen weitgehend normalen Alltag zu sichern, sind aller zwei Jahre ca. 20 Stunden Management-Schulung zum Diabetes notwendig, eine Aufgabe, die im Rahmen der normalen medizinischen Betreuung nicht zu lösen ist. Ab 1995 führt unser Verein ein spezielles zweiwöchiges Schulungs- und Ferienlager für in zwischen 45 Kinder und Jugendliche mit Diabetes durch. Die Kinder können zusammen mit Gleichbetroffenen den Status des schwierigen Ausnahmefalls ablegen, Eltern wissen ihr Kind trotz des aufwändigen Umgangs mit der Krankheit in sicherer Obhut. Für beide Seiten bedeutet dies eine hilfreiche Atempause. In Deutschland sind wir die größte derartige Initiative ausserhalb einer medizinischen oder Kureinrichtung. Alle Ärzte und Betreuer arbeiten ehrenamtlich. […] Mehr lesen >>>


Absätze der Stiefeletten klippern und klappern

Ebony, eine ungewöhnliche Frau von unbestreitbarer Weisheit, stand allein am Strand und blickte mit ihren stählern, königsblauen Augen über das dunkelblaue Seewasser. Ihr Mahagonihaar tanzte leicht in der Meeresbrise und kitzelte an einer Wange, als sie versuchte, trotz ihrer ungeduldigen Erregung still zu bleiben. Sie legte ihre Wange an eine Hand, während sie die Absätze ihrer Stiefeletten zusammen klippern und klappern liess. Sie trug ein Tanktop in Neon Farbe, ihre Schultern glitzerten wohltuend dunkel in der Sonne und ein Onyxrock, brachte ihre kupfernen Waden zur Geltung. Ihre Mähne floss in einem Kakaostrom über ihre Schultern und ergänzte ihr brennendes rotbraunes Antlitz. Eine kastanienbrauner Haarsträhne strich über ihre Lippen. Ein kaum wahrnehmbares Siegel bestätigte ihre Abstammung. Ihre Gedanken wanderten zurück zu ihren Tagen in Jasmines Gesellschaft. Es muss das vergängliche Schicksal gewesen sein, das sie zusammengebracht hat. Sie wusste von dem Moment an, als sie sie ansah, dass sie sein sollten. Von da an waren sie unzertrennlich. Sie teilten jeden Teil ihres Lebens miteinander. Ein aufgebrachter Kiel legt alle Sanftmuth nieder, und weis aus Rachgier oft von keiner Höflichkeit. Ganz anders geht es zu, wo schöne Kinder singen: Wer wollte da so scharf auf ihre Lieder seyn? Wer ließe sich so gar den Unverstand bezwingen, Der zarten Laute gleich den Untergang zu dräun? So war es bis heute. Fürwahr das hieße sich der Grobheit ganz ergeben, das wäre zweifelsfrey der gröbste Baurenstreich! Wo bliebe wohl dabey die Art geschickt zu leben? Was wär an Aberwitz dergleichen Spöttern gleich? Sieh auf das Alterthum, und die darinn geschrieben, Sieh auch zu dieser Zeit die Dichterinnen an: Ja blick auf alle die, so Phöbus je getrieben, Und sprich, ob irgend dich ihr Schicksal schrecken kann? Da ihre Großmuth es mit Lachen überwand. Ihr Namen blüht gleichwohl, man ehret ihre Schriften, doch ihrer Spötter Zahl deckt die Vergessenheit: Was säumst du denn so sehr, auch dir ein Lob zu stiften? […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für denFirmenprovider - in Sachsen - Deutschland - Europa

Ehrgeiz und Albträume von Am nächsten Morgen wachte er sehr früh auf. Albträume hatten ihn die ganze Nacht über geplagt. Doch sein Meister war schon wach und bereitete aus […]
Blumen winden ein Kränzlein Wie steigst Du so ganz leise still aus der Erd' heraus und lischst das schöne, weiße, hell Tageslichtlein aus. Du machst das ganze Leben so dunkel […]
Römhild, Königsberg, Linie Römhild, gestiftet von Heinrich, Ernsts des Frommen viertem Sohne; auf seinen Antheil kamen die Städte und Ämter Römhild, Königsberg, Themar, […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Company Courses in Unternehmen English and Company Language Workout in English

Company Courses

Englisch-Firmenseminare und firmeninterner Englisch-Einzelunterricht - allgemein und fachspezifisch - die sowohl in unseren persönlichen Schulungsräumen in Berlin-Mitte […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Gebühren für Englisch-Firmenkurse für Mitarbeiter und Führungskräfte von Unternehmen und Institutionen

Gebühren für

Die Abgaben der Englisch-Firmenkurse der Berlins Sprachschule sind zur Verhandlung stehend und vom Gesamtaufwand für unsere Sprachschule und die Lehrkraft abhängig, […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Nachhilfe zur wirksamen Wiederholung und Systematisierung in Berlin

Nachhilfe zur

Nachhilfeunterricht zur Renovierung von versäumtem Unterrichtsstoff, z.B. wegen Erkrankung, Schulwechsel oder Unterrichtsausfall. Nachhilfeunterricht und […]