Idee + Hardware + Software = Roboterbau

Spur-wald-flora-baum-flucht-angel-fischerei

Die Schiffbrüchigen des Luftmeers - Sechstes Capitel A

Das Inventar der Schiffbrüchigen. - Nichts! - Ersatz für eine Lunte - Ausflug in den Wald. - Die Flora der grünen Bäume. - Der Jacamar auf der Flucht. - Spuren wilder Thiere. - Die Kurukus. - Die Tetras. - Eine sonderbare Angelfischerei.

Das Verzeichniß der Besitzthümer dieser Schiffbrüchigen des Luftmeeres, welche nach einer scheinbar unbewohnten Küste verschlagen waren, ist leicht aufzustellen.

Außer den Kleidern, die sie zur Zeit des Unfalls trugen, besaßen sie eben gar Nichts. Auszunehmen wären höchstens ein Notiz- und Skizzenbuch, nebst einer Uhr, die Gedeon Spilett mehr aus Versehen behalten hatte; doch war keine Waffe, kein Werkzeug, nicht einmal ein Taschenmesser vorhanden. Alles hatten die Insassen der Gondel ausgeworfen, um den Ballon zu erleichtern.

weiterlesen =>

Dresden, 24.02.2010 19:21 Uhr Roboter bauen Hardware Software Roboter

Newsfeld

Das wird Freund Samuel erquicken.

Posted by Admin on Mai 21, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Alles, was sich in dieser Welt ereignet, ist natürlich; nun kann sich aber Alles ereignen, man muß also auf Alles gefaßt sein ..." In diesem Augenblick hallte ein Flintenschuß in der Luft wieder. Joe hatte aus der Antilope etwa ein Dutzend Coteletten sowie die zartesten Stücke der Lende geschnitten, die sich bald unter seinen kundigen Händen in einen schmackhaften Rostbraten verwandelten. xx […]

Read more…


June, 4th 2008 make your own robot Robots Home

IT-Robot-News-World-Internetmagazin

    Didaktische Erdichtung, Pharmazeutikumlehre sowie Verfolgungsjagdgedichte.

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    Die dem förmlichen römischen Nutzen außerordentlich zusagende didaktische Lyrik fand zeitig ebenso wie zu vielen Perioden der Überholung. Trotzdem wurde die narrative Gestalt erst gegen Ende der Republik beherrschend, wo Lucretius sein philosophisches Lehrreim De natura rerum verfa?te, die alleine aus republikanischer Zeit gänzlich behaltene Dichtung solcher Klasse. selbst auf diesem Gebiete erreichte Vergil das Höchste anhand seinen Georgica. Das Liebesgedicht von der Prinzessin an Ihren Prinzen. Er schaukelt ihn hin und her. Haben die Grazien ihr doch Körper und Seele geweiht! Ängste leben in der Dunkelheit, der Ebene des tiefen Yin. Alles müssen wir erlernen,Nun, so lernen wir uns freuen! Sein Vater erklärt ihm lächelnd etwas auf Chinesisch, nickt mir noch einmal freundlich zu und zieht das Kind weiter treppab. Nein! die moderne Welt kommt hier zu Esel herauf. Es war nur eine Frage der Zeit, wann Phelps in die absolute Weltspitze vordringen würde. O wie rüstig in dem HausGeht die Wirtschaft ein und aus. Im gleichen Jahr holte er sich seinen ersten von 20 Weltmeistertiteln. Phelps hat Füße wie Boote, Schuhgröße 48,5. Sein Herz pumpt 30 Liter Blut pro Minute durch seinen Körper, doppelt so viel wie üblich. Ich tauscheFür dieß todte Metall ewiges Leben mir ein. Warum nennt ich sie nicht, es schämte die Muse sich ihrer? Wie immer beide heißen oder welche Form sie haben mögen. Phelps ist ein Modell-Athlet, der wie für den Schwimmsport geschaffen scheint: 1,93 Meter groß, 91 Kilogramm schwer. Der Sport war eine Möglichkeit, überschüssige Energie loszuwerden. Der Junge aus Baltimore musste Psychopharmaka schlucken und begann im Alter von elf Jahren zu schwimmen. Und er hatte Erfolg. So denk ich oft und meine,Daß ich wohl gut gedacht. Schon als Jugendlicher war Phelps unersättlich, bestritt einmal in zwei Tagen 24 Rennen. 2001 wurde er als 15-Jähriger der jüngste Weltrekordler aller Zeiten. Die Spannweite seiner Arme beträgt 2,04 Meter. Was treibt dich, mir so scheu sich zu verbergen? Das System all dieser Reformen, in dem sich nicht nur die Unabhängigkeit des Staates von der Kirche, sondern auch eine gewisse Bevormundung der letztern durch den Staat ausdrückte, begreift man mit dem Namen Josephinismus. Ähnliche Schwankungen zeigten Josephs Verordnungen über die Bücherzensur und Pressfreiheit; Schillers »Räuber« und die deutsche Übersetzung von Voltaires Schriften blieben verboten. […]

    Read more…

    Schmetterlingsflügel grüßt' die Welt im Purpurzelt.

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    Die Schmetterlingsflügel, am duftigen Hügel ihn hoch zu erheben, uns nochmals zu geben. So traurig saß er oben im Purpurzelt, und grüßt' die Welt: Leb wohl da unten! Da hat ihn der Flügel mit Flammen umwunden, am duftigen Hügel hinübergehoben. Sein ödes Reich bleibt still zurücke, die Welt verweilt ganz herrenlos. Das Leben forscht mit trübem Blicke im eignen Schoß. Ein düstrer Mantel rauschet nieder rund um des Jünglings verlaßnen Thron, und aus den Wäldern hallet wider ein trunkner Ton. Ein Schmetterling nach dem andern wurde in gleicher Weise behandelt, bis kein Platz auf dem Brette mehr vorhanden war und die noch leeren an die Reihe kamen. Und warum nicht, heitere Muse,Lied und Lob dem Carnevale? Einen traurigen Gedanken,Siehe da, das Kind des Nordens! Aber die sich neigende Sonne goldet es wieder auf. Leicht war es nun möglich, die Flügel auf der glatten Fläche des Brettes schön und eben auszubreiten, Streifen von starkem Papier wurden über die Flügel gelegt und an ihren äußeren Enden mit kleinen Nadeln ebenfalls befestigt, so daß die Flügel in der ihnen einmal gegebenen Lage verharren mußten. Wenn die Liebe wachet auf,Geht das Leben raschen Lauf. Nun wurde ihm eine lange Insektennadel durch das Rückenschild gestoßen und dieselbe in der Furche eines der vorhin erwähnten Bretter derart festgesteckt, daß der Rumpf des Schmetterlings sich in der Furche befand. Aber der Hitze, des Staubs trugen wir wahrlich genug. Ein kleiner Junge hält einen großen wunderschönen Schmetterling in der Hand. Vertrauensselig gibt er mir den Schmetterling, den ich mit einem kleinen Schubs in die Freiheit entlasse. Ich versuche, ihm klar zu machen, dass man solche wunderschönen Tiere respektieren sollte und nicht quälen darf. Ich bin empört über diese Tierquälerei. Ich strecke dem Jungen meine Hand entgegen. Der Junge guckt mich verblüfft an. Ich weiß nicht, ob er mich verstanden hat, aber richtig böse scheint er nicht auf mich zu sein. Du hast früher Alice oft zum Schule spielen überredet. Er sorgte rege für das Ansiedelungswesen und insbes. für die Niederlassung von Deutschen in den slawischen und magyarischen Ländern, um das deutsche Element in diesen Gebieten zu stärken. […]

    Read more…