Idee + Hardware + Software = Roboterbau

Schwefel-quelle-bach-wasserfall

Die Schiffbrüchigen des Luftmeers - Zwölftes Capitel G

Da die Schwefelquelle ihnen keinen augenblicklichen Nutzen bot, so wandten sich die Colonisten nach dem Saume des dichten Waldes, der sich einige hundert Schritte vor ihnen hinzog.

Dort plätscherte, wie man vorausgesehen hatte, der Fluß mit munteren, klaren Wellen zwischen hohen röthlichen Ufern, deren Farbe das Vorhandensein von Eisenoxyd verrieth, lustig dahin. Nach eben dieser auffallenden Färbung nannte man ihn sofort den "Rothen Fluß".

Eigentlich bildete er nur einen breiten, tiefen und klaren Bach, der aus den Bergwässern genährt, halb als Sturzbach, halb als ruhiges Flüßchen hier ruhig über den Sand hinglitt, dort sich an Steingerölle brach oder in Wasserfällen herabfiel und so bei einer Länge von anderthalb Meilen und einer zwischen dreißig und vierzig Fuß wechselnden Breite nach dem See hinzog. Sein Wasser zeigte sich trinkbar, man durfte also auch annehmen, daß der See Süßwasser enthielt, ein Umstand von Gewicht für den Fall, daß man an seinen Ufern eine bequemere Wohnung, als die in den Kaminen, entdecken sollte.

Was die Bäume betrifft, welche einige hundert Schritte stromaufwärts das Ufer beschatteten, so gehörten sie zum größten Theile denjenigen Arten an, welche in den gemäßigteren Lagen Australiens oder Tasmaniens reichlich vorkommen, und nicht jenen Coniferen, welche die schon bekannten Theile der Insel bis auf einige Meilen von der Freien Umschau bedeckten.

weiterlesen =>

Dresden, 24.02.2010 19:21 Uhr Roboter bauen Hardware Software Roboter

Newsfeld

Tür und Spalt, zierlichste Gestalt eine Tulpe in der Hand.

Posted by Admin on Mai 21, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Wirklich? Was du nicht sagst. Ei seht! Die schönste Tulpe vom ganzen Beet. Gefunden hast du den Feuerhelm? Ich fürchte, du flunkerst, kleiner Schelm. Sie kichert und guckt in den Kelch hinein, freut sich, und ich soll böse sein? Gelbt sich am Griffel das Näschen und macht hatschi, hatschi, ganz fein und sacht. Hellstes Glück, kindliche Lust, die keines Bösen sich bewußt, lautere Unschuld, die nicht wägt, ob ihr Tun auch Tränen trägt. Schelm, dieser Satz wird fest mit ihm in Verbindung gebracht. So lautete ein Nachruf am 20. Februar 2008: Ein Schelm hat Geburtstag. Erhardt wird als Schelm der Nation bezeichnet und trug mit treuherzigem Gesicht seine Gedichte vor. Zu diesem Image trug sein gemütliches Äußeres und der kindliche Blick hinter seiner dicken Hornbrille bei. Der Teufel hat noch keinen seiner alten Anhänger verloren, obzwar seine Vermögensumstände nicht glänzend mehr sind. Das kommt daher, weil er für einen Schelm bekannt ist und jedermann glaubt, er stelle sich nur, als ginge es ihm schlecht, um seine Freunde zu prüfen. Scheint dir der Nebenbuhler gleich Ein Licht, versteck' dein Herz, Weil dieser Schelm und Schwätzermund Kein Band auf seiner Zunge hat. Und halt ihn für einen Schelm dazu! Gott verzeih mirs, wenn ich ihm Unrecht thu! Faust. Es muß auch solche Käuze geben. Eine Tür doch jetzo weiß er andern Rat. Was heut und morgen sturmbeschwingt Uns auf dem Eisen fliegend bringt Vom alten trauten Nachbarort, Wie von der Erde fernstem Port, Das kommt zumal nun Troß um Troß, Zu Fuß, zu Wagen und zu Roß, Und durch des Volkes wogend Meer Rauscht es von allen Seiten her. Befremdlich wie die Aventür Tritt's aus den Häusern jäh herfür; Hier trabt der braune Wüstensohn Und dort des Zaren Kind vom Don, Der Kriegerfürst vom Kaukasus, Der Häuptling vom Lorenzofluß; Und was am Nil sich regt und drängt, Auf Asiens Strömen treibt und mengt, Wie durch die Luft gefahren, Ist's hier nun zu gewahren. Dann aus Italiens Myrtenland Kommt uns der Schönheit Volk zur Hand, Der Schnitterinnen brauner Chor, Korallen rot an Hals und Ohr; Hispan'scher Majas üpp'ge Schar, Die dunkle Ros' im schwarzen Haar Von blüh'nden Knaben dargestellt, Die trüglich volle Brust geschwellt; Das drängt sich durch und bleibet steh'n Und wendet sich im Weitergeh'n Mit Scherzen hier und dort mit Schlägen, Wenn sich zu grober Witz will regen. Zuletzt mit Fiedel, Horn und Baß Schnurrt es vertraulich durch die Gaß, Vom Elsaß und vom Schwabenland Die Bauernhochzeit wohlbekannt. Das Postament der Modellbüste zeigt sich bei näherer Betrachtung als ein Schrein von weißlackiertem Holz; ein Schlüsselchen öffnet die kaum bemerkbare Tür desselben. In diesem einfachen Schrein befindet sich der Säbel 2) des alten Zieten, nicht jener türkische, den ihm Friedrich II. nach dem zweiten Schlesischen Kriege zum Geschenk machte, sondern ein gewöhnlicher preußischer Husarensäbel. […]

Read more…


June, 4th 2008 make your own robot Robots Home

IT-Robot-News-World-Internetmagazin

    Gähnend strecken sich die Faulen.

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    Mürrisch sitzen sie und maulen auf den Bänken stumm und breit, gähnend strecken sich die Faulen, und die Kecken suchen Streit. Da komm ich durchs Dorf geschritten, fernher durch den Abend kühl, stell mich in des Kreises Mitten, grüß und zieh mein Geigenspiel. Und wie ich den Bogen schwenke, ziehn die Klänge in der Rund allen recht durch die Gelenke bis zum tiefsten Herzensgrund. Und nun geht's ans Gläserklingen, an ein Walzen um und um, je mehr ich streich, je mehr sie springen keiner fragt erst lang: warum? Er blieb lange, er erzählte mir eine Menge aus seinem Leben, seinen häuslichen Verhältnissen; er brachte komische Anekdoten vor, ich mußte herzlich lachen, Körner lachte mit, und die Mädchen im Nebenzimmer verwunderten sich über den seltsamen Besuch, bei dem es so viel zu lachen gab. Dennoch kam es ganz anders, und nur selten in meinem langen Leben hatte die erste Stunde des Beisammenseins mit einem vorher ganz Unbekannten so schnell alles Fremde von beiden Seiten abgestreift, eine sehr gemütliche Annäherung bewirkt wie zwischen Körner und mir, ungeachtet des großen Unterschiedes im Alter. Die Mädchen, welche einem Gelehrten nicht gern begegneten, flohen ins andere Zimmer, und ließen mich allein den Besuch eines Mannes annehmen, von dessen Dichtergeist ich wohl eine günstige Vorstellung, dafür aber eine geringere von seiner Lebensart überhaupt oder wenigstens von seiner Achtung für mich hatte. Er schob den Riegel vor, damit der Kleine nicht vor die Tür krieche, wie es seine Art war. Ich schäme mich, mit einem so hässlichen Anblick deine Augen beleidigt zu haben. Wie? du hast mich in meiner Unterhaltung mit diesem Nachttopf gesehen? Hierauf begann er eine lange Predigt, um mich zu stärken und meinen Mut zu befestigen. Siebenundsechzig Dollar in Münzen und Papier hatte Deborah gespart. Das Lnoch nebst dem Nötigen wurde entdeckt, und bald hatte ich die Lampe angebrannt. Man wird ihn nach Nepal bringen, noch heute Nacht. Wenn nun aber ein großer Dieb kommt, so nimmt er den Kasten auf den Rücken, die Kiste unter den Arm, die Tasche über die Schulter und läuft davon, nur besorgt darum, dass auch die Stricke und Schlösser sicher festhalten. […]

    Read more…

    Webdesign + Suchmaschinenoptimierung Internet Marketing Agentur 7sky Design.

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    7sky Design + SEO Ihr Partner für Webdesign, Hompageerstellung, Webhosting und Domainregistrierung realisiert Ihren Internet-Auftritt mit ansprechendem Design, nach Ihren Vorstellungen und Vorlagen, passend zu Ihrem Unternehmen. Internet Marketing Services for Small Businesses, so kann das Anliegen per Internet rasch verbreitet werden. Der Auftraggeber, im Sinne der Ehrlichkeit sagt aber auch, welche Herausforderungen dich erwarten. Die Artikel wurden auch nicht kürzer oder weniger aktuell. Im Folgenden zeige ich dir die immensen Vorteile dieser Entscheidung auf. Kunden sind verpflichtet, die zur Anwendung kommenden Gesetze zu respektieren und Verstöß?e dieser Gesetze zu melden und von jedem Schaden freizuhalten, der durch die Nutzung des Internets Datenpublikation, Kommunikation durch den Kunden entstehen könnte. Mit Sperrlisten können Ihre Schüler das Internet frei nutzen mit einigen Ausnahmen. Das Internet gewann an Bedeutung und die Dotcom-Blase bildete sich. Insbesondere sei auf das Mediengesetz und das Urheberrecht hingewiesen. Diese Überprüfung nimmt recht unterschiedlich Zeit in Anspruch und kann, Alles aus einer Hand: Domains, Webspace, Server, Webdesign und SSL-Zertifikate. Gesetzwidrige Daten werden aus dem Internet zu entfernt und entstandene Aufwände weiter verrechnet. Die Nutzung der Dienstleistungen durch Dritte sowie die Weitergabe der Dienstleistung bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung. Absolut im Trend ist das Internet. Dich im Internet selbstständig zu machen, ist eine tolle Entscheidung. Es handelt sich um Seiten, die sich als Abofallen entpuppt haben. Als Abonnent des Newsletters können Sie mit umfangreicher Unterstützung rechnen. Noch mehr echte Teich-Atmosphäre lässt sich mit einem frei stehenden Hochteich auf die Terrasse holen. Außerdem können die Nutzer über die Petitionen in einem Forum diskutieren. Hochteiche ähneln auf den ersten Blick dem klassischen Hochbeet für den Gemüseanbau, sind aber anders aufgebaut: Als Basis dient ein Kunststoff - Wasserbehälter, der wiederum von einer dekorativen Umgrenzung aus Holz, Stein oder Metall umgeben ist. Schon kann es losgehen und man organisiert im Browser die Sendeinhalte. Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten streng vertraulich behandeln. Im Gartenfachmarkt oder bei spezialisierten Anbietern im Internet findet man Hochteiche inzwischen in unterschiedlichen Größen und Formen: quadratisch, achteckig oder rund, von der Fassgröße bis zum ausgewachsenen Teich. […]

    Read more…