Idee + Hardware + Software = Roboterbau

Neger-lebend-tod-entsetzen-ewigkeit

Die Schiffbrüchigen des Luftmeers - Achtes Capitel A

Lebend oder todt? - Nab's Bericht. - Die Fußabdrücke. - Eine unlösliche Frage. - Cyrus Smith's erste Worte. - Die Constatirung der Fußspur. - Rückkehr nach den Kaminen. - Pencroff's Entsetzen.

Nab rührte sich nicht. Der Seemann rief ihm nur ein Wort zu. "Lebend?" fragte er.

Nab gab keine Antwort. Gedeon Spilett und Pencroff erblaßten, Harbert faltete die Hände und blieb unbeweglich stehen. Offenbar hatte der arme Neger in seinem Schmerze weder seine Gefährten gesehen, noch den Seemann verstanden.

Der Reporter kniete neben dem bewegungslosen Körper nieder und legte sein Ohr auf die Brust des Ingenieurs, dessen Kleidung er geöffnet hatte. Eine Minute - eine Ewigkeit! - verrann, während er die Herzschläge zu hören suchte.

weiterlesen =>

Dresden, 24.02.2010 19:21 Uhr Roboter bauen Hardware Software Roboter

Newsfeld

Flammen brannten sein Urbild.

Posted by Admin on Mai 21, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Vorzeit wo die Sinne licht in hohen Flammen brannten, des Vaters Hand und Angesicht die Menschen noch erkannten. Und hohen Sinns, einfältiglich noch mancher seinem Urbild glich. Als 1917 General Paul von Lettow-Vorbeck mit der Schutztruppe an die deutschostafrikanische Küste abgedrängt wurde und eine Unterstützung durch Dampfer wegen der Seesperre nicht mehr möglich war, sollte ein Luftschiff den bedrängten Truppen Waffen und vor allem dringend benötigte Medikamente bringen. Nach einigem Zögern des Marineamtes wurde L 57 auseinandergeschnitten und ein zylindrisches Zusatzstück von 30 m Länge eingesetzt. Dadurch wurde das Schiff von 196,5 m auf 226,5 m verlängert, der Gasraum von 55.000 auf 68.500 m³ vergrößert und somit ein Nutzlastgewinn von 40.000 auf 52.100 kg erzielt. L 57 wurde so leicht wie irgend möglich ausgerüstet, völlig entwaffnet und schließlich mit einer außerordentlich sorgfältig ausgewählten, wertvollen Ladung befrachtet. Die Transportnutzlast betrug 15.000 kg. Bei der ersten Probefahrt kam L 57 in einen Gewittersturm, landete noch glatt vor der Halle bei Jüterbog, konnte aber von den Mannschaften nicht mehr gehalten werden. Man versuchte, durch Schießen in die Zellen das Gas entweichen zu lassen, um ein Hochreißen des Schiffes zu verhindern. Dabei ging aber das Schiff in Flammen auf und verbrannte mitsamt der Ladung. Zwei Stunden später gab das Marineamt der Zeppelinwerft in Stocken bei Berlin Anweisung, den kurz vor der Fertigstellung befindlichen L 59 in gleicher Weise wie L 57 umzubauen. Am 3. November 1917 war L 59 fertiggestellt, mit Fracht beladen und wurde nach dem Luftschiffhafen Jamboli in Bulgarien überführt. Im Frühjahr 1848 war Leipzig eines der Zentren der Revolution in den deutschen Staaten. Am 13. März musste der König eine bürgerliche Regierung einsetzen. Am 19. März sprach Robert Blum auf einer Kundgebung auf dem Zwickauer Kornmarkt. Nachdem ihm das Ehrenbürgerrecht der Stadt verliehen wurde, zog er als gewählter Vertreter des Zwickauer Bezirkes ins Frankfurter Vorparlament ein. Allerdings zeigte es sich bald, dass Vertreter des Großbürgertums ihre eigenen familiären Verbindungen zum Adel und Gruppeninteressen sicherten und die Aktivitäten der Volksmassen bremsten. […]

Read more…


June, 4th 2008 make your own robot Robots Home

IT-Robot-News-World-Internetmagazin

    Crashkurse, Intensivkurse als Firmenseminare, Inhouse Schulungen oder Einzeltraining für Management, Geschäftskontakte, Import, Export etc..

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    Wenn eine sehr schnelle Erweiterung der Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Business English angestrebt wird, bietet unsere Sprachschule sowohl für Firmen als auch Privatpersonen die Möglichkeit, einen Business-English-Intensivkurs bzw. Crashkurs zu absolvieren. Diese Englisch-Intensivkurse finden mindestens dreimal wöchentlich statt und umfassen in der Regel zwischen 10 und 40 Unterrichtsstunden pro Woche. Bei Bedarf kann der Englischunterricht auch täglich stattfinden, einschließlich am Wochenende. Crashkurse in Business English können sowohl in Form von individuellem Einzeltraining als auch im Gruppenunterricht, z.B. als Firmenkurse bzw. Inhouse-Schulungen mit flexibler Teilnehmerzahl und Schwerpunktsetzung, durchgeführt werden. Weiterbildung in Sprachen und anderen Fächern für Schüler und Erwachsene, z.B. Englisch-Privatunterricht, mit flexibler terminlicher und inhaltlicher Gestaltung, auch in den Stadtteilen Dresden-Mitte, Dresden-West und Dresden-Süd sowie in der Umgebung Dresdens. […]

    Read more…

    Spanischkurse, Spanisch-Einzelunterricht und Firmenschulungen bei Spanisch-Muttersprachlern und deutschen Spanisch-Lehrkräften.

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    Spanischkurse als Einzelunterricht bereits ab 15,00 € pro 45 Minuten mit flexibler Terminplanung und individueller inhaltlicher Gestaltung sowie Spanischkurse in Kleinstgruppen mit maximal 5 Teilnehmern für 8,00 € / 45 Minuten. Spanischkurse-Grundkurse u. Spanisch-Anfängerkurse Stufe A1 bis A2 - Spanisch-Aufbaukurse u. Spanisch-Mittelstufenkurse Stufe B1 bis B2 - Spanisch-Fortgeschrittenenkurse u. Spanisch-Oberstufenkurse Stufe C1 bis C2 - Spanisch-Intensivkurse mit 10 bis 40 Wochenstunden auf allen Kompetenzstufen - Spanisch-Konversationskurse - Spanisch-Auffrischungskurse zur Wiederholung und Reaktivierung verschütteter Vorkenntnisse - Spanischkurse zur Prüfungsvorbereitung auf alle Spanisch-Tests - Spanisch-Seniorenkurse zur sprachlichen Urlaubsvorbereitung mit touristischen Inhalten - individueller Spanischunterricht mit flexibler Terminplanung und individueller Stundenzahl zur Vermittlung von Umgangssprache und Fachsprache für Alltag, Tourismus, Beruf, Wirtschaft, Studium und Ausbildung in Wort und Schrift. Vermittlung der sprachlichen Grundlagen - Konversation - Vermittlung von Vokabular und Redewendungen - Grammatiktraining - freies Sprechen - besseres Hörverständis - schnelles sprachliches Reagieren - Verstehen, Übersetzen und Verfassen von Texten - Vorbereitung auf Sprachprüfungen - Auffrischung, Wiederholung und Systematisierung vorhandener Sprachkenntnisse - fremdsprachiges Bewerbungstraining - Landeskunde und vieles mehr […]

    Read more…