Idee + Hardware + Software = Roboterbau

Laune-dauer-junge-warm-feuer

Die Schiffbrüchigen des Luftmeers - Neuntes Capitel G

Pencroff's üble Laune war übrigens nicht von langer Dauer; Harbert hatte die von ihm weggeworfenen Holzstücke aufgenommen und that sein Möglichstes, sie nach besten Kräften zu reiben. Der robuste Seemann konnte sich des Lächelns nicht enthalten, als er bemerkte, daß der junge Mann da Etwas zu erreichen versuchte, wo es ihm selbst fehl geschlagen war.

"Immer reibe, mein Junge, reibe nur zu! sagte er.

– Ich reibe, entgegnete Harbert lächelnd, nur mit der Absicht, mich selbst warm zu machen, und das wird mir bald ebenso gelungen sein, wie Dir, Pencroff."

Das geschah denn auch. Leider mußte man für diese Nacht auf Feuer vollkommen verzichten. Gedeon Spilett wiederholte zum zwanzigsten Male, daß Cyrus Smith einer solchen Kleinigkeit wegen nicht in Verlegenheit sein werde.

Geduldig streckte er sich auf sein Lager im Sande. Harbert, Nab und Pencroff folgten ihm nach, während Top zu Flißen seines Herrn schlief.

weiterlesen =>

Dresden, 24.02.2010 19:21 Uhr Roboter bauen Hardware Software Roboter

Newsfeld

Englischunterricht als Englisch-Einzeltraining, Englisch-Gruppenunterricht oder Englisch-Firmenkurs in Berlin.

Posted by Admin on Mai 21, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Englischunterricht auf allen Niveaustufen (A1 bis C2 laut Gemeinsamem Europäischem Referenzrahmen für Sprachen) in unseren Schulungsräumen. Sprachunterricht, Gruppenunterricht, Grundkurse, Englisch für Anfänger / English for anfänger: Grundkenntnisse in englischer Sprache erwerben, existierende oder verschüttete Erfahrungen wie Schulenglisch wieder aufzufrischen, ohne besondere individuelle Orientierung des Englischunterrichts (ca. 20 Doppelstunden, je 90 Min mit je 3 bis 5 Personen. Englisch-Aufbaukurse für Lernende mit mittleren Vorkenntnissen ("intermediate / pre-intermediate": allgemeinsprachliche Englischkenntnisse erneuern und ausweiten ohne Spezialisierung aber mit Fokus durchlaufen bedeutender Grammatikthemen, Zeitformen, unregelmäßige Verben, Partizipien, Präpositionen, Konjunktionen, Übermittlung und Nutzung von Vokabular und Redewendungen (Idioms). Begabtenförderung in Form von Einzelunterricht mit hoher Stärke und einzigartige Gestaltung der Einzel-Nachhilfe für schnelle und nachhaltige Leistungssteigerung des Schulkindes. Englisch-Unterricht für Nachwuchs ab 3 Altersjahren im kindhaft, spielerischen Erlebnisbereich und einfachen Alltagssituationen. Das individuelle Englisch-Einzeltraining (bereits ab 25,00 € pro 60 Minuten) offeriert den Teilnehmern ein Höchstgrenze an Flexibilität hinsichtlich die organisatorische Gestaltung (Beginn jederzeit möglich, bedarfsgerechte Stundenzahlen, flexible Terminabsprachen über die Lehrer etc.) und die inhaltlichen Schlüsselbereiche. Der individuelle Englischunterricht an unserer Berlins Sprachschule kann auf saemtlichen Kompetenzstufen (A1 bis C2 laut GER, d.h. Englischunterricht für Anfänger, Mittelstufe, Fortgeschrittene) durchgeführt werden und sowohl allgemeinsprachlich (Umgangssprache, Umgangssprache etc.) wie auch berufsbezogen bzw. fachspezifisch (z.B. Business English, technisches oder medizinisches Englisch) ausgerichtet sein. Unsere Englisch-Dozenten vermögen sich im eigenen Englischunterricht voll und ganz auf den Lernerfolg des jeweiligen Teilnehmers fokussieren, so dass maximale Lernfortschritte garantiert sind. Das Englisch-Einzeltraining und die Englisch-Individualkurse können in den wachen und angebracht ausgestatteten Seminarräumen unserer Sprachschule in Berlin-Charlottenburg oder Berlin-Mitte stattfinden – dort, wo es zur Person am günstigsten ist. Außerdem besteht die Option, ebenso wie den Englisch-Einzelunterricht als auch die Englisch-Individualkurse als Privatunterricht bei den Gästen daheim oder im Büro in ganz Berlin, Potsdam und Umgebung zu organisieren und zu vollziehen. […]

Read more…


June, 4th 2008 make your own robot Robots Home

IT-Robot-News-World-Internetmagazin

    Kein Frühling.

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    Und hoffst du noch von Tag zu Tag, ob's endlich Frühling werden mag? Es hüllt den goldnen Sonnenschein ein grauer Wolkenschleier ein; durch kahle Bäume braust der Nord, kein grüner Hauch, kein Blättchen dort; und wagt sich unterm Moose dicht ein Blümchen kühn hervor ans Licht, da trifft es rauh des Sturmes Kuß, so daß es schauernd sterben muß. Auf Befehl des Admirals Sir Codrington, des Höchstkommandierenden der vereinigten französischen, russischen und englischen Geschwader, habe ich Eurer Exzellenz folgendes zu melden: Nachdem die drei verbündeten Regierungen sich in dem Londoner Vertrage dahin geeinigt hatten, daß aus dem seit Jahren um seine Freiheit kämpfenden Griechenland fortan ein Vasallenstaat der Türkei mit autonomer Verwaltung zu bilden sei, ist diese Abmachung der Pforte zur Erklärung unterbreitet worden. Dieser Waffenstillstand ist von türkischer Seite nicht beachtet worden. Bis zum Eintreffen der Entscheidung Ihrer Regierung auf diese wohlgemeinten Vorschläge sollten, wie zwischen dem Oberbefehlshaber der türkischen Land- und Seestreitkräfte, Ibrahim Pascha, und Sir Codrington vereinbart wurde, alle Feindseligkeiten eingestellt werden. Nach uns zugegangenen sicheren Meldungen hat man vielmehr die Verwüstung des Landes, das Niederbrennen von Ortschaften und Hinschlachten wehrloser Bewohner fortgesetzt. […]

    Read more…

    Als vorläufiges Unterkommen bewährten sich die .

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    Kamine recht gut. Feuer hatte man und etwas Gluth war unschwer zu erhalten. Muscheln und Eier lieferten der Strand und die Felsen in Ueberfluß. Vielleicht fand sich auch noch eine Gelegenheit, einige der Tauben zu erlegen, welche die Uferhöhe zu Hunderten umkreisten, ob das nun durch Stockschläge oder Steinwürfe gelang. Möglicher Weise reisten auch in dem benachbarten Walde eßbare Früchte. An Süßwasser fehlte es auch nicht, - kurz man entschied sich dahin, einige Tage lang in den Kaminen zu bleiben und sich dort auf eine weitere Untersuchung des Landes, entweder längs der Küste oder durch Eindringen in das Innere desselben, vorzubereiten. […]

    Read more…