Warning: MagpieRSS: Failed to parse RSS file. (Mismatched tag at line 49, column 352) in /home/7sky-deu/public_html/magpierss/rss_fetch.inc on line 238

Warning: array_slice() expects parameter 1 to be array, null given in /home/7sky-deu/phpprog/daten-erstellen-domains.php on line 138
Granit-felsen-vogel-wasserschwalben - Robot's Home A place for robots friends - Build your own robot - Lost or confused about how to make a robot? Robot Nr.1 Nr.2 Nr.3 autonome mobile Roboter Konstruktion Rug Warrior MIT Subsumtionsarchitektur Professor R. Brook Subsumtion Sensordaten intelligentes Verhalten Achse Schwerpunkt Bremse instabil runde Schürze Problem Labyrinth heim Wohnbereich Buch Mobile Roboter Von der Idee zur Implementierung Joseph L. Jones Anita M. Flyn selbständig ohne äußere Steuerung bewegen Verhaltensmuster erfolgreich Umgebung agieren 68HC11 8 Bit Microcontroller Programme interactive C vereinfachte Version Sensoren parallel abgefragt Flucht Verfolgung rechts links ausweichen Hirarchie Universalgetriebe 4,5Volt Motor glasklares Polystyrol Gehäuse Grundplatte 68HC11A1 2Mhz Controller PLCC52 Fassung 62256-LP70 L293D L293B Motortreiber Entstörfilter MAX233 RS232 Sender Empfänger Photowiderstände Infrarotempfänger-Modul CNY70 Reflexkoppler Mikrofon Ultra Mini Mikrotaster Debugging Led LM16251 Punktmatrix LCD-Anzeige Piezo-Summer R6 Akkupack Mignon Akku NiCd Akkus NiMh Leiterplatte doppelseitig

idea + hardware + software = robot

Granit-felsen-vogel-wasserschwalben

Die Schiffbrüchigen des Luftmeers - Viertes Capitel F

Dann kehrten sie zurück und folgten etwa dem südlichen Kamme des Granitplateaus, der aus einer langen Reihe sonderbar geformter Felsen bestand. Dort nisteten in Erdlöchern einige hundert Vögel. Als Harbert über die Steine sprang, kam eine ziemliche Anzahl derselben zum Vorschein.
"Sieh, rief er, das sind weder Seemöven, noch Wasserschwalben!
- Und was denn? fragte Pencroff; meiner Treu, man könnte sie für Tauben halten.- Gewiß, aber das sind wilde, sogenannte Felstauben, entgegnete Harbert, ich erkenne sie an den zweimal schwarz gestreiften Flügeln, an den weißen Schwanzfedern und dem aschgrauen Gefieder. Da nun die Felstauben eßbar sind, so müssen wohl ihre Eier ganz vorzüglich munden, und vorausgesetzt, daß sie noch solche in den Nestern ließen ...- Würden wir diesen keine Zeit lassen, auszukriechen, höchstens in Form von Omelettes, fiel ihm Pencroff fröhlich in's Wort.- Worin willst Du aber Eierkuchen backen, fragte Harbert, etwa in Deinem Hute?- Sehr gut, erwiderte der Seemann, doch ein solcher Hexenmeister bin ich nicht. Wir werden uns demnach mit gesottenen Eiern begnügen müssen, und ich stehe Dir dafür, mein Junge, daß ich auch die härtesten nicht verachten werde!"

Pencroff und der junge Mensch suchten nun aller Orten und fanden wirklich in kleinen Aushöhlungen eine Menge Eier. Einige Dutzend von diesen fanden im Taschentuche des Seemannes Platz, und da die Zeit herankam, in der das Wasser wieder sinken mußte, begaben sich dieser und Harbert nach dem Flusse hinab.

Es war ein Uhr Mittags geworden, als sie an dessen Biegung wieder anlangten. Schon wechselte die Strömung, welche man benutzen mußte, um die Holzladung zu tragen. Pencroff fiel es gar nicht ein, seinen Lastzug so ganz allein, ohne Leitung hinabtreiben zu lassen, er konnte sich auf demselben aber auch nicht mit einschiffen, um zu steuern. Um Taue und Stricke darf ein Seemann jedoch nie in Verlegenheit sein, und schleunigst drehte Pencroff aus einer Menge trockener Lianen einen mehrere Klafter langen Strick zusammen. Derselbe wurde an dem Hintertheile des Flosses befestigt, während der Seemann das andere Ende in die Hand nahm und Harbert mittels einer langen Stange das Ganze in der Strömung erhielt. Die Sache ging nach Wunsch. Die schwere Holzladung, die der Seemann an dem Ufer hinschreitend dirigirte, folgte auf dem Wasser. Die Steilheit des Uferrandes ließ nicht befürchten, daß dieselbe an der Seite auffahre, und in kaum zwei Stunden war die Mündung, nur wenige Schritte von den Kaminen, erreicht.

Quelle:
Die geheimnisvolle Insel
Bekannte und unbekannte Welten
Abenteuerliche Reisen von Julius Verne 1876

weiterlesen =>

Dresden, 28.02.2010 16:23 Uhr Build your robot - Hardwar Softwar Robot

Newsfeld


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/7sky-deu/public_html/robot/google/fuss-e.html on line 12

June, 4th 2005 make your own robot Robots Home

IT-Robot-News World-Newsfeed

    Parlament als Versammlung im Haus der Gemeinen.

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    Jetzt stelle sich der gütige Leser vor, wie oft ich die Zunge des Demosthenes oder Cicero zu besitzen wünschte, um in den Stand gesetzt zu sein, den Ruhm meines teuren Vaterlandes in einem Stil zu feiern, der seinem Glück und seinem Verdienst vollkommen angemessen wäre. Ich begann meine Rede mit dem Bericht, unser Reich bestehe, die Kolonien abgerechnet, aus drei mächtigen Staaten unter einem Fürsten. Ich sprach lange Zeit von der Fruchtbarkeit unseres Landes und von der Art unseres Klimas. Dann sprach ich lange von der Verfassung und dem britischen Parlamente, das zum Teil aus einem erlauchten, durch Personen vom edelsten Blute gebildeten Staatskörper bestehe, die sich im Besitz der reichsten und ältesten Landgüter befinden. Später siedelte er nach Dresden über, wo er bei der Sachs. Hypothekenversicherungsgesellschaft zuerst als Commissar, dann als Director Anstellung fand. Nachdem 1865 eine allgemeine Amnestie für alle wegen des Mai-Aufstandes Verurtheilten ergangen war, wurde er wieder in die Liste der Advocaten aufgenommen und eröffnete 1867 in Dresden eine Anwaltsexpedition. Bald sandte ihn das Vertrauen seiner Mitbürger in die 2. Kammer der sächsischen Ständeversammlung und in die evangelischlutherische Landessynode. Anfang 1869 trat er auch in das Stadtverordnetencollegium zu Dresden ein und nahm an allen communalen Angelegenheiten regen Antheil. Im Sommer 1871 wurde er zum besoldeten Stadtrath erwählt und ihm die Leitung des städtischen Schulwesens übertragen. Dafselbe gelangte unter ihm zu hoher Blüthe. Die durch das sächsische Schulgesetz von 1873 bedingte Neuordnung, besonders die Einrichtung der durch dieses Gesetz geforderten Fortbildungsschulen ging unter seiner kräftigen Mitwirkung rasch und befriedigend von statten. Auch entwarf er eine neue, im wesentlichen noch heute gültige Localschulordnung für die evangelischen Volks- und Fortbildungsschulen der Stadt. Ebenso verdanken ihm das städtische Kirchenwesen und die Turnvereine der ganzen Gegend vielfache Anregung und Förderung. Im Sommer 1887 wurde er in Anbetracht seines hohen Alters auf seinen Antrag in den Ruhestand versetzt. Die letzten Jahre seines Lebens verbrachte er in körperlicher und geistiger Frische in seinem Landhause in Blasewitz bei Dresden, wo er, nachdem er 1892 im Kreise der Seinen den 80. Geburtstag und das goldene Ehejubiläum gefeiert hatte, am 1. April 1893 starb. Sein Grab befindet sich auf dem alten Annenfriedhofe in Dresden. […]

    Read more…

    NetYourBusiness - Internetwerbung - Europa - Online.

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    Wie messe ich den Erfolg meiner Internetwerbung? Innerhalb Europas tätigt das Vereinigte Königreich die höchsten Investitionen in Online-Werbung: Die Briten gaben 2013 rund 7,4 Milliarden Euro für Internetwerbung aus. Deutschland steht mit 4,7 Milliarden Euro an zweiter Stelle, gefolt von Frankreich. Insbesondere im Bereich Display ist die stärkste Entwicklung der Ausgaben für Online- Werbung in Europa zu verzeichnen, hier stieg die Wachstumsrate von 9,1 Prozent in 2012 auf 14,9 Prozent in 2013 an. * Campus Werbung * Anzeigenwerbung * Flächenwerbung * Events * Internetwerbung * Internetwerbung oder Online-Werbung ist Werbung, die in unterschiedlicher Form über das Internet verbreitet wird. Hierzu zählen zum Beispiel E-Mail-Werbung, Bannerwerbung, oder Online-Video-Ads, aber auch gesponsorte Beiträge, Advertorials oder mitunter Unternehmens-Blogs. Internetwerbung bietet gegenüber klassischer Werbung den Vorteil, dass die Reaktion der Verbraucher auf die Werbung über die Klickrate meist direkt messbar ist. NetYourBusiness, Ihr Partner für Internetwerbung vernetzt Ihre Webseiten durch Einträge in Internetmagazine und Portalseiten. Mit NetYourBusiness bekommen Sie mehr Zugriffe für Ihre Website, mehr Kundenkontakte und höhere Umsätze. Damit Ihre Webseiten in der Masse von Internetseiten nicht untergehen, damit Ihre Webseiten besser gefunden werden, bietet Ihnen NetYourBusiness systematische Verlinkungen von Internetmagazine und Portalseiten, sowie ständige Suchmaschinenoptimierung, so steigt die Anzahl der Zugriffe auf Ihre Webseiten! NetYourBusiness Ihr Partner für Internetwerbung, kommunikatives Design, Content Management, corporate Design, Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Suchmaschinenoptimierung. Dies setzt allerdings voraus, dass Marktzutritt und Marktaustritt frei und damit kostenlos sind und dass die Nachfrager auf einen Markteintritt schneller reagieren als die etablierten Unternehmen mit Abwehrstrategien. Diese Annahmen ermöglichen es potenziellen Konkurrenten, die über profitable Preisunterbietungsmöglichkeiten verfügen, jederzeit auf den Markt zu drängen und kurzfristig hohe Gewinne zu erzielen, um dann nach erfolgter Reaktion der etablierten Unternehmen den Markt wieder kostenlos zu verlassen (Hitand-Run-Strategie). Die Contestability von Märkten hängt allerdings entscheidend von dem Fehlen von Marktzutritts- und Marktaustrittsschranken ab, weshalb Shepherd das Konzept der Contestable Markets als ein bloßes Gedankenexperiment charakterisiert hat. Das Konzept ist von der Chicago School of Antitrust Analysis dazu benutzt worden, um die Konzentration als in erster Linie produktiv und nur in Ausnahmefällen wettbewerbsbeschränkend zu charakterisieren, da auch bei Fehlen von tatsächlichen Wettbewerbern infolge eines völlig freien Marktzu- und Marktaustritts ausreichender potenzieller Wettbewerbsdruck herrsche. Vgl. auch Wettbewerbstheorie. Erfolg - was ist das? […]

    Read more…