Idee + Hardware + Software = Roboterbau

Granit-felsen-kamin-wand-ende

Die Schiffbrüchigen des Luftmeers - Siebentes Capitel i

Zum Glück lag der Felsenhausen, der die Kamine bildete, sehr fest geschichtet. Er bestand aus ungeheuren Granitblöcken, von denen freilich einige, denen die nöthige Unterstützung fehlte, leise zu erzittern schienen, wovon sich Pencroff durch Anlegung der Hände an die Wand überzeugte. Trotz der ersten Bestürzung darüber sagte er sich am Ende aber doch, daß Nichts zu befürchten sei und seine provisorisch erwählte Wohnung nicht wohl zusammenstürzen könne. Dabei schlug das Geräusch der herabfallenden Steine an sein Ohr, welche von den Windstößen losgebröckelt auf das Ufer herniederpolterten. Einige nahmen ihren Weg auch auf die Oberfläche der Kamine, wo sie krachend zersprangen, wenn sie lothrecht aufschlugen. Zwei Mal kroch der Seemann nach der Oeffnung der Höhlung, um sich außerhalb derselben umzusehen; jenes Herunterstürzen kleineren Steingerölles drohte aber keinerlei Gefahr, und so nahm er seinen Platz neben dem Herde, auf dem es unter der Asche knisterte, ruhig wieder ein.

weiterlesen =>

Dresden, 24.02.2010 19:21 Uhr Roboter bauen Hardware Software Roboter

Newsfeld

Der Weg zur Hölle ist sehr weit.

Posted by Admin on Mai 21, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Wer Gottes Diener nicht verehrt und lästert seinen Namen, sich nicht an die Quatember kehrt, gehöret in die Flammen. Atqui, du bist ein solcher Wicht, Ergo verdammt dich das Gericht. Quod erat demonstrandum. Drum folge mir ohne Verzug, Gott gnade deiner Seele, ich bringe dich im schnellsten Flug geradeswegs zur Hölle. Auf, mache dich nur flugs bereit, der Weg zur Hölle ist sehr weit, wir dürfen nicht verweilen. Ach, sagt ich zum gestrengen Herrn, es hat noch keine Eile, denn wisset, daß ich allzu gern auf dieser Erde weile. Ich bin ein Kind der Sinnenwelt, das viel auf Leib und Leben hält, ich bin zu jung zum Sterben! Der damaligen Malsitte entsprechend wurden Jesus Christus, die Gottesmutter und andere Heilige nicht nur in die jeweils herrschende Mode gekleidet, sondern gehörten auch phänotypisch dem europiden, mitunter also auch dem blonden, Typ an und nicht dem mediterransemitischen. Entsprechend haben vor allem im Hoch- und Spätmittelalter auf Fresken, Altar- Andachtsbildern etwa von Giotto di Bondone, Simone Martini, Guariento, Stephan Lochner, Jan van Eyck, Martin Schongauer die Dargestellten häufig auch blonde oder rotblonde Haare. Und so ward die Flamme gedämpft, das Herz des Schlosses erhalten, u. obwohl in der Stadt einige verwundet u. getötet, desgleichen vom Feuer ergriffen u. vom Rauche erstickt worden waren, so ist doch auf dem Schlosse keiner Person Leid widerfahren. Was war es aber für ein schrecklicher Anblick, da der Feind sich unsichtbar gemacht u. die verarmten Leute vom Schlosse u. von den Feldern auf den Brandstätten zusammenkamen! Nichts war jammernswerter, als der Anblick so vieler Leichen u. der Verlust an Eltern, Ehegatten u. allernächsten Freunden. Unzählige Thränen flossen aus den Augen aller, u. wer noch des andern Tages sich auf den Gassen umsehen wollte, konnte mit unbedeckten Füßen auf dem erhitzten Pflaster nicht fortkommen. […]

Read more…


June, 4th 2008 make your own robot Robots Home

IT-Robot-News-World-Internetmagazin

    Amnestiedecret für politische Vergehen.

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    Das für Schleswig bestimmte Contingent rückte um dieselbe Zeit (10. Aug.) aus. Zur Umgestaltung des ganzen Staatsdienstes wurde vom Großherzog ein berathender Ausschuß unter Vorsitz des Ministers v. Watzdorf niedergesetzt. Am 29. Septbr. erhob ein Theil des Weimarischen Contingentes einen Protest gegen seine Verwendung außerhalb des Großherzogthums, unterstützt durch eine große Volksversammlung, welche zu einem heftigen, doch bald unterdrückten Tumulte überging, worauf durch Verfügung von Frankfurt aus im October die Besetzung des Landes durch Reichstruppen erfolgte, deren Eintreffen in Jena auch am 8. Octbr. die Sprengung der dahin berufenen bewaffneten Versammlung thüringischer Demokraten und die Verhaftung der demokratischen Führer bewirkte. Pegida-Gegner protestierten mit Pfiffen und Trillerpfeifen gegen Fremdenhass und für Weltoffenheit. Ein Pegida-Demonstrant, der mit einem Polizeibeamten aneinandergeraten war, wurde wegen Widerstands angezeigt. Ein Journalist wurde nach eigenen Angaben aus dem Demonstrationszug heraus bespuckt. Und gibt es für Deutschland schon konkrete Pläne? Am 5. Die Galgen-Attrappe für deutsche Spitzenpolitiker auf der jüngsten Pegida-Demonstration in Dresden soll von einem 39-jährigen Werkzeughändler aus dem Erzgebirge stammen. Das Gewaltsymbol hat parteiübergreifend Entsetzen ausgelöst und wird als Zeichen dafür gewertet, dass die Anhänger der Pegida-Bewegung sich zunehmend radikalisieren. Die asylfeindliche Pegida-Bewegung war am 20. Oktober 2014 in Dresden erstmals auf die Straße gegangen. Für den Jahrestag an diesem Montag ist kein Abendspaziergang genehmigt worden, sondern nur eine stationäre Kundgebung. Die Zivilgesellschaft will mit einem Sternmarsch gegen die Asylfeinde protestieren. Dazu werden mindestens 5.000 Teilnehmer erwartet. Kuba verkündete Amnestie für tausende Häftlinge - In El Salvador erließ 1993 das Parlament infolge des Bürgerkriegs (19801992) eine Generalamnestie für alle vor 1992 begangenen Kriegsverbrechen. Die Amnestie kann unbedingt oder an Bedingungen geknüpft sein. So kann vorgeschrieben werden, dass nur diejenigen von der Amnestie profitieren, die ein förmliches Gnadengesuch stellen. Im Gegensatz zur Begnadigung wirkt die Amnestie über Einzelfälle hinaus für ganze Tätergruppen. In Zeiten politischer Umbrüche in Revolutionen werden üblicherweise durch die neuen Machthaber Amnestien verkündet. Eine Amnestie beseitigt weder das Urteil noch die Schuld des Straftäters. International war die Amnestie stark umstritten. Fünf Tage vor dem Erlass hatten viele Ermittlungskommissionen, darunter die Comisión de la Verdad para El Salvador, ihre Ergebnisse veröffentlicht. In einem föderalistischen Staat kann die Amnestie auf Ebene des Bundes oder eines Teilstaates erfolgen. Letztere hatte eine Liste von 13.569 Fällen teilweise schwerer Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen angelegt. Abgrenzungsprobleme ergeben sich auch zu amnestieähnlichen Regelungen der Exekutive. Was Letelier angehe, so erklärte er zugleich, habe er persönlich ein reines Gewissen. Die Entscheidung über den Strafverzicht im Einzelfall trifft jedoch ein anderes Staatsorgan. Die Straffreiheit führte zu extremen innenpolitischen Spannungen, die teilweise anhalten. […]

    Read more…

    Dabei fuhr sie selbstvergessen und in der Gewohnheit holder Sitte .

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    mit dem Finger wieder in den Napf und begann von neuem zu rühren. Ihr Anerbieten war ein sehr leutseliges, aber brrrr! Deine Güte ist groß, antwortete ich, aber wir haben leider keine Zeit, sie anzunehmen, da wir jetzt ausgehen müssen. Aber du wünschest doch, daß ich die Speisen für euch bereite, Emir? Du sagtest doch, daß du Tag und Nacht zu arbeiten hättest, um nur den Agha zu bedienen; wir dürfen dich also nicht noch mehr belästigen. Uebrigens steht zu erwarten, daß wir oft zu Tische geladen werden, und wenn dies nicht der Fall ist, so werden wir unser Essen beim Jemegidschi *) holen lassen. Aber das Ehrenmahl darfst du mir doch nicht versagen! Nun wohl, so siede uns einige Eier; etwas anderes dürfen wir heute nicht essen. Das war das einzige, was man füglicherweise aus den Händen der zarten Myrte genießen konnte. Eier? Ja, die sollst du haben, Effendi, antwortete sie geschäftig; aber wenn ihr sie esset, Wer am Sonntag gerne auswärts frühstückt, ist in der Pizzaria im Hamburger Uni-Viertel genau richtig. Einem klugen und vorsichtigen Tier wurde in Unkenntnis im Volksmund diese Eigenschaften angedichtet, um den Gegensatz von großem Tier und zerbrechlichen Porzellan durch einen großen Kontrast hervorzuheben. Die Mähnenhaare haben ebenfalls schwarze Spitzen, und der Vorderhals ist nicht selten ganz schwarz, die Standarte bald einfarbig, bald gestreift. Die Redewendung Sie benehmen sich Wie ein Elefant im Porzellanladen bedeutet ein plumpes, tölpelhaftes Auftreten. Eine Beschreibung des Tieres erscheint seiner Allbekanntheit halber kaum nötig, läßt sich mindestens auf wenige Worte beschränken. Jeden Sonntag von 10.00 bis 15.00 Uhr steht hier ein üppiges Brunchbuffet für die Gäste bereit. Aber Marivaux, ein grausamer Kenner des menschlichen Gemüts und der gesellschaftlichen Verhältnisse, hat seiner Prinzessin zwei Domestiken des Philosophen auf die Fersen gehetzt: die durchschauen ihre Maskerade und pressen für ihr Stillschweigen Geld aus dem schönen Mädchenknaben. Die liebevoll präsentierten, warmen und kalten Speisen im stilvollen Ambiente lassen keine Wünsche offen und holen selbst Langschläfer aus ihren Betten. […]

    Read more…