Idee + Hardware + Software = Roboterbau

Grad-sturm-neumond-sonne-erde-regen

Die Schiffbrüchigen des Luftmeers - Siebentes Capitel P

Der wüthende Sturm hatte wohl eben den höchsten Grad der Heftigkeit erreicht. Da es Neumond war und das Nachtgestirn also in Conjunction mit der Sonne stand, so drang auch von dem Trabanten der Erde kein Lichtschimmer durch die Wolken. Eine gradlinige Richtung konnte nur sehr schwierig eingehalten werden und erschien es am gerathensten, sich auf Top's Instinct zu verlassen. Der Reporter und der junge Mann folgten dem Hunde unmittelbar, während Pencroff den Zug schloß. Alles Sprechen wurde zur Unmöglichkeit. Der Regen fiel dabei nicht überreichlich, da ihn die Gewalt des Windes zerstäubte, doch dieser selbst war ganz entsetzlich.

weiterlesen =>

Dresden, 24.02.2010 19:21 Uhr Roboter bauen Hardware Software Roboter

Newsfeld

Englischkurse und Fremdsprachenunterricht für Erwachsene in Sachsen.

Posted by Admin on Mai 21, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Englischkurse in Sachsen, Fremdsprachenunterricht für Erwachsene für Alltag, Beruf, Tourismus und Geschäft. Sprachenunterricht für Schule, Ausbildung, Studium, individueller Nachhilfeunterricht für Schüler, Auszubildende und Studenten in allen Fächern. Nachhilfe zur Prüfungsvorbereitung, Abiturhilfe, Nachhilfe zur Vorbereitung auf Abschlussprüfungen der Mittelschule und Begabtenförderung für leistungsstarke Schüler. […]

Read more…


June, 4th 2008 make your own robot Robots Home

IT-Robot-News-World-Internetmagazin

    Volume4u: Domain und Webspace für Selbstständige.

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    Domain + Webspace für Selbstständige in Dresden - Sachsen - Deutschland - Europa - Wir bieten Ihnen den Speicherplatz für Ihre Internetseiten. So werben Sie im Internet optimal für Ihre Produkte und Dienstleistungen! Damit Interessenten Ihre Homepage finden, benötigen Sie eine gute Positionierung Ihrer Webseiten in den wichtigsten Suchmaschinen. Wir helfen Ihnen, Ihre Webseiten bei den für Sie wichtigen Suchbegriffen, erfolgreich zu positionieren. Mit Direktverlinkung zu Ihren Webseiten helfen wir Ihnen das Ihre Webseiten in Suchmaschinen, wie Google, besser gefunden werden. Vererbung des Pageranks - keine Backlink-Pflicht! So wird Ihre Homepage erfolgreicher - mehr Zugriffe, mehr Kunden, mehr Umsatz. Von Anfang an waren die Normannen Gegner von Byzanz gewesen: zuerst durch den Raub der italienischen Gebiete, dann durch ihre Angriffe auf die ostadriatische Küste. Was er jetzt auch tut, alles trägt im Vergleich mit seinem früheren Tun die Verstellung, wie das frühere die Verzerrung an sich. Mit Bohemund kommen nun die Normannen ins Spiel, die von der Normandie aus im Jahre io66 England erobert und gleichzeitig in Süditalien auf byzantinischem Gebiet einen normannischen Staat gebildet hatten, der von Sizilien fast bis Rom reichte. Und vor allen Fürsten ist es dem neuen Fürsten unmöglich, den Namen des Grausamen zu umgehen, weil die neuen Staaten voller Gefahr sind. Da wimmerte das erste Lebenszeichen eines Kindes durch die Türe, unterdrückt so schnell als möglich, aber zu spät. Sie hatte das Stübchen wohl verschlossen und schweres Geräte vor die Türe gestellt. Die Kur besteht aus einem Gemisch von Dünger und Urin der Yähus, das ihnen in den Mund gestopft wird. Nichtsdestoweniger muß er bedacht seyn, diese Güte nicht übel anzuwenden. Und so weiter, einer nach dem andern, bis alle versorgt sind, keins vergessen worden und keins zweimal beteilt. Diese Wurzel äußere bei ihnen dieselben Folgen wie der Wein bei uns. Nach deren Genuß pflegten sie sich zu umarmen oder zu zerreißen, sie heulten, lachten, drehten sich, stolperten und schliefen dann in Morästen ein. […]

    Read more…

    Aufschwung.

    Posted by Admin on Mai 24, 2008
    Filed under Uncategorized | Comments (12)

    Triptólemos hält Rast auf Kores Fluren. Besinnt sich ihr Gemüt des Hades schon? Erwacht, dem Schlafe zugedacht, der Mohn? Bei Herbstzeitlosen mahnen Plutos Spuren. Ob auch die Menschen seinen Ruf erfuhren? Bald herrscht Perséphone vom untern Thron, Hält die Hinabgespensterten in Fron: Entflammte werden starr wie Erzfiguren. Beide liebten ein und dasselbe Mädchen. Da sollte ein Pistolenduell entscheiden, wer den gerechtesten Anspruch habe. Als Kampfplatz war eine verborgene Stelle im Karswalde gewählt worden. Hier kamen die entzweiten Freunde zusammen. Einer von beiden sollte den Kampfplatz nicht wieder lebend verlassen. Seine Leiche wurde vorläufig in einer alten Scheune verborgen und in der nächsten Nacht nach der Heimat befördert und zwar nach Dresden. An jener Stätte aber, da der Offizier im Zweikampfe fiel, wurde von dessen Freunden ein einfacher Granitblock zur Erinnerung errichtet, dessen Bedeutung heute nur noch wenige kennen. Bei Karl Wilhelm Ferdinand war schon während des Siebenjährigen Krieges (176-1763) besonders im Jahr 178 erkennbar, daß er vor umfassenden Operationen zurück schrak. Er erwies sich als unentschlossen, zauderte, scheute immer wieder die eigene Verantwortung bei großen, selbständigen Aufgaben. Obgleich Friedrich der Große mit der Führung des Erbprinzen von Braunschweig in diesem Feldzug nicht einverstanden war, setzte er weiter auf ihn unbedingtes Vertrauen. Die vielen Briefe, die zwischen Karl Wilhelm Ferdinand und seinem berühmten Onkel dem Alten Fritz bis zu dessen Tode gewechselt wurden, zeugen von der großen Wertschätzung des großen preußischen Königs, der Karl Wilhelm Ferdinand erst Mitte Dezember 1782 zum Generalinspekteur der westfälischen Infanterie-Inspektion und nach dem Tod Salderns, am 4. April 178 die Inspektion über die magdeburgische Infanterie übertrug. Dennoch muß ich gestehen, für mein Gemüt war jene unvermutete glanz- und geräuschlose Rückkehr des geliebten Landesvaters nach dem unglücklichen Kriege von 1809 am 27. November abends viel großartiger und erhebender gewesen. An dem Tage der feierlichen Ankunft i. J. In der kurzen Zeit von ein paar Stunden war die improvisierte Beleuchtung in der Stadt und den Vorstädten bis an die äußersten Linien fertig. […]

    Read more…